Abenteuer-Geschichte-Magazin
04.07.2018

Abenteuer-Geschichte-Magazin

In der neuen Ausgabe vom Abenteuer-Geschichte-Magazin ist ein zweiter Gastbeitrag zum Thema "Der Deutsche Stahlhelm" von stahlhelmsammlung.de zu finden.

Ganzen Artikel lesen
07.06.2018

Schloss Großstädteln

Der Reichsarbeitsdienst war ein nationaler Pflichtarbeitsdienst im Dritten Reich. Deren Führer und Ausbilder wurden in eigenen Führer-Schulen geschult. Eine dieser Schulen war die sächsische Führerschule des RAD und befand sich ab 1933 im Schloss Großstädteln bei Leipzig.


Bildquelle: www.versteckte-geschichte-markkleeberg.de

Ganzen Artikel lesen
Schloss Klessin
04.05.2018

Schloss Klessin

Im RBB wird der Wuhdener Heimatverein vorgestellt. Dieser befasst sich mit den Ereignissen im Oderbruch 1945.

Ganzen Artikel lesen
Stahlhelm des Vaters gefunden.
23.07.2017

Stahlhelm des Vaters gefunden.

Eine interessante Geschichte ergab sich in den Niederlanden. Ein holländischer Sondengänger suchte in einem Bereich nach Relikten des Zweiten Weltkrieges, in dem 1944 die Operation Market Garden statt fand.

Ganzen Artikel lesen
Große Embleme
21.03.2016

Große Embleme

Es ist ein Emblem für den Deutschen Stahlhelm des Heeres aus der Zeit des Zweiten Weltkrieg bekannt, dass größer als die Vorgabe von 40mm x 33 mm ist. Dabei handelt es sich um den  Heeresadler der Firma Methner & Bürger aus Berlin. Zu finden sind diese großen Embleme auf großen Wehrmachtshelmen. Nun tauchte aber auch eine größere Variante der Nationale, des schwarz/weiß/roten Emblems auf!

Ganzen Artikel lesen
M18 ohne Hörnchen
04.03.2016

M18 ohne Hörnchen

Das Foto zeigt die seltene Variante eines Stahlhelm 18, der ohne Lüftungsbolzen vom Werk geliefert wurde. Informationen zu diesem Modell sind rar. Im letzten Kriegsjahr 1918 wurde der Stahlhelm 18 mit Ohrenausschnitt entwickelt, bei dem es sich um die bereits dritte Weiterentwicklung des erst 1916 einführten Stahlhelmes handelte. Die Weiterentwicklung dieses Modelles und auch späterer Prototypen oder auch dem Fallschirmjägerhelmen wurde in den Eisenhüttenwerken Thale (ET) hergestellt.

Ganzen Artikel lesen
02.03.2016

Handgemaltes Emblem?

Der ein oder andere Helmsammler kennt dieses Bild. Zu finden ist es im Band I "Von Stahlhelm zum Gefechtshelm" von Ludwig Bear.

Ganzen Artikel lesen

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)